Direkt zum Inhalt

Das verlorene Vertrauen zurückgewinnenJedes Jahr gehen Hunderte von moldawischen Jugendlichen zum Studium ins Ausland.

Sie ziehen es vor, ihr Heimatland zu verlassen, anstatt zu bleiben und ihre Karriere hier zu entwickeln, weil sie keine Möglichkeiten sehen.

 

Ihre Meinung ist:

- Was sie in moldawischen Universitäten an IT-Fakultäten lernen, können sie in ihren zukünftigen Jobs kaum verwenden;

- Methoden und Werkzeuge, die in lokalen Bildungseinrichtungen verwendet werden, sind veraltet;

- Moldawische Universitäten sind international nicht anerkannt;

- Es ist schwierig, einen anständigen Job mit einem fairen Entlohnungssystem und beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten zu finden;

und so weiter.

Sie kommen nach dem Studium selten zurück. Meistens finden sie gute Jobs im Ausland, gründen dort Familien und denken gar nicht daran, nach Moldawien zurückzukommen.

 

Wir können es ihnen aber nicht verübeln, denn jeder will unter besseren Bedingungen leben.

Aber als Ergebnis gibt es einen enormen Mangel an Spezialisten auf dem moldawischen Personalmarkt; es ist eine große Herausforderung, einen Spezialisten in jedem Bereich einzustellen. Kann es einfach sein, Spezialisten in einem Land zu finden, in dem die Bevölkerungszahl ständig abnimmt?

 

Deshalb braucht Moldawien eine Lösung, um das Vertrauen der jungen Leute und ihrer Eltern zurückzugewinnen und so die Studenten in Moldawien zu halten. Deshalb werden wir junge moldauische Talente unterstützen und ihnen helfen, das zu bekommen, was sie hier, in ihrem Mutterland, brauchen.

 

Unsere Vision ist, dass die Menschen aufhören zu migrieren, sobald Moldawien ein günstiges Lebensumfeld hat. So ist eines der Hauptziele unserer Projekte zu beweisen, dass:

- Moldawien eine qualitative Ausbildung haben kann, die dem internationalen Niveau entspricht,

- Moldawien kann Spezialisten ausbilden und ihnen aktuelle Inhalte anbieten,

- Moldawien kann anständige Arbeitsplätze anbieten und das kontinuierliche Wachstum sowohl junger als auch fortgeschrittener Spezialisten unterstützen;

- Moldawien kann noch viel mehr tun.